Unsere weihnachtlichen Rezeptideen

Sternli-Toast

Der wunderbare English Toast in Sternli-Form eignet sich hervorragend zur Herstellung von belegten Brötchen oder als Beilage zu einem feinen Festtagssalat

Weihnachtsmenu

Feigenstange mit Brie überbacken und mit Honignüssen garniert

Zutaten: 

  • eine Feigenstange
  • 60g Nüsse nach Wahl
  • 10g Honig
  • ein Brie

Zubereitung:

60g Nüsse nach Wahl 5 Min. bei 180°C im Ofen rösten. Mit 10g Honig mischen und nochmals 5 Min. im Ofen backen. Abkühlen lassen. Feigenstange in 1,5cm dicke Scheiben schneiden. Auf jede Scheibe eine Tranche Brie (ca. 15g) nach Wahl aufl egen. Diese im Backofen mit Grillfunktion kurz überbacken bis sie goldbraun sind. Nach dem Überbacken 5g Honignüsse darüber streuen und servieren.

Sternenpastetli mit Kalbfleischfüllung

Für 4-6 Personen

Zutaten: 

  • 8-12 Sternenpastetli
  • 50g Sultaninen
  • 2-3 EL Cognac oder Apfelsaft
  • 500g Kalbfleisch, z.B. Stotzen, klein gewürfelt
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Salz, Pfeffer
  • 400g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 4-5 EL Mehl
  • 2dl Weisswein oder Apfelsaft
  • ca. 6 dl Fleischbouillon
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Nelken
  • 200g Kalbsbrät
  • 200g Schweinsbrät

Zubereitung:

Für die Füllung Sultaninen in Cognac einlegen. Das Fleisch in der heissen Bratbutter oder Bratcrème kurz anbraten, herausnehmen, würzen. Die Champignons und Zwiebeln in der Butter andämpfen. Mit dem Mehl bestreuen, kurz mitrösten, Wein und Bouillon dazugiessen.

Gewürze beifügen und unter Rühren aufkochen. Aus dem Brät mit nassen Händen (oder mit dem Dressiersack) kleine Kugeln formen. In der Sauce 5-10 Min. ziehen lassen, ev. würzen. Angebratenes Fleisch beifügen, kurz erhitzen.

Beim Pastetli den Deckel rausschneiden und alles im Ofen (Umluft) bei 190° Grad für ca. 8 Min. backen.

Die Pastetli direkt auf den Tellern füllen und servieren.

Dazu passt Salat oder Gemüse. 

Rezept Paillasse Pastetli

Paillasse Pastetli

Zutaten: 

  • 2 Paillasse dunkel (400g)
  • Bratbutter
  • 300 g Poulet in ca. 2 cm grossen Stücken
  • Salz und Pfeffer zum würzen
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 200g Champignons, in Scheiben
  • 1,5 EL Mehl
  • 2 dl Geflügelbouillon
  • 2 dl Rahm
  • 3 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer nach Bedarf

Zubereitung:

Anfang und Enden der Paillasse-Brote abschneiden. Die Paillasse Brote in 4 – 6 Stücke schneiden. Die Brotstücke von Hand aushöhlen, dabei einen ca. 1 cm dicken Rand und Boden stehen lassen. Das Brotinnere in Stücke reissen, alles auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Rösten:
ca. 5 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens (Ober- / Unterhitze).

Füllung:
Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Das Poulet portionenweise anbraten. Herausnehmen, würzen, zugedeckt beiseite stellen. Das Bratfett etwas abtupfen.
Hitze reduzieren, ev. ein wenig Bratbutter beigeben. Zwiebel bei mittlerer Hitze andämpfen. Champignons beigeben und ca. 2 Min. mitdämpfen, Mehl darüberstreuen, kurz andünsten. Bouillon und Rahm unter Rühren dazugiessen, ca. 10 Min. köcheln bis die Sauce fein cremig ist. Petersilie und beiseite gestelltes Poulet beigeben und nochmals heiss werden lassen. Sauce bei Bedarf würzen.
Füllung in die heissen Pastetli geben und mit den Brotkrümeln und etwas Petersilie bestreuen.

Dazu passt Salat oder Gemüse.

Rezept Pane Maggia Steak Sandwich

Pane Maggia Steak Sandwich

Für alle, die dieses Jahr im Garten feiern:

Zutaten:

  • ein Pane Maggia Dinkelbrot
  • Pro Person ein Rindssteack (Flank Steak)
  • eine rote und eine gelbe Peperoni
  • eine Zwiebel
  • Chili
  • Teriyaki Sauce
  • Cheddar Käse in Scheiben
  • BBQ Sauce nach Wahl

Zubereitung:

Das Pane Maggia in Scheiben schneiden und gut anrösten auf dem Grill. Rindssteak (Flank Steak) nach Belieben würzen und rosa grillieren (56°C Kerntemperatur), für 6min. ruhen lassen in der Alufolie. In einer Pfanne Peperoni, Zwiebeln und etwas Chilli anbraten und mit Teriyaki abschmecken. Das Steak in Streifen schneiden und auf das Brot legen, Gemüse oben drauf und mit zwei Scheiben Cheddar bedecken und nochmals kurz auf den Grill bis der Käse schmilzt. Mit der Lieblings BBQ Sauce abrunden, Deckel drauf und geniessen.

Rezept Geschmolzener Camembert mit Pane Maggia Brotsticks

Geschmolzener Camembert mit Pane Maggia Brotsticks

Zutaten: 

  • ein Pane Maggia Dinkelbrot
  • einen ganzen Camembert Käse

Zubereitung:

Den oberen Teil des Brotes abschneiden und dieses in der Grösse des Käses aushöhlen. Den Brotdeckel und die Krume zu Sticks schneiden. Tipp: Damit jeder Brotstick nur 1x gedippt wird, kurze Brotsticks schneiden! Nun den Camembert ins Brot legen, alles zusammen mit den Brotsticks auf den Grill oder in den Backofen legen und rösten resp. schmelzen lassen. Rausnehmen, den Deckel vom Camembert wegschneiden und los geht‘s mit dem Gaumenschmaus. Mit den Brotsticks in den Käse dippen.